Zelt Abrahams - Basler Muslim Kommission

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fachkommissionen Zelt Abrahams

Das Zelt Abrahams ist ein partnerschaftliches Netzwerk von Muslimen, Christen und Juden
in der Nordwestschweiz.
 
Ein Projekt im Geiste der Gleichberechtigung der Christlich-Jüdischen Projekte und der Basler Muslimkommission, gestaltet von Basler Muslimen, den Basler Kirchen und der Israelitischen Gemeinde Basel, unterstützt von den Regierungen beider Basel.

Motto: "Ohne Angst VERSCHIEDEN sein"
 
WOHIN die KARAWANE zieht:

1. Glaubensgespräche zwischen Vertreterinnen und Vertretern der drei Religionsgemeinschaften organisieren und führen.

2. Einer breiten Öffentlichkeit die Gelegenheit bieten, Lehre, Praxis und Anliegen der drei Religionen in direktem Gespräch und gemeinsamen Projekten kennen zu lernen.

3. Gegenseitiges Vertrauen unter den beteiligten Religionsgemeinschaften aufbauen, resp. vertiefen.

4. Im Kontext der modernen Gesellschaft sinnvoll und für andere nachvollziehbar glauben.
 
WIE die KARAWANE unterwegs ist :


1. Das Zelt Abrahams ist ein Label, das überall in Erscheinung tritt, wo Veranstaltungen im Rahmen dieses Projektes durchgeführt werden. Es ist nicht an einen Ort gebunden, sondern wandert im Raum Basel Stadt/Land. (Siehe vorläufig bestimmte Stationen
. Jeder Station wurde ein bestimmtes Schwerpunktthema zugeordnet.)
 
2. Das Zelt Abrahams lädt zum Besuch in Gottesdiensten der drei Religionsgemeinschaften. Es sind aber keine gemeinsamen gottesdienstlichen Anlässe vorgesehen.
 
3. Die drei Religionsgemeinschaften üben eine gleichberechtigte, verbindliche und wahrhaftige Zusammenarbeit. Das Projekt wird auf drei Jahre versuchsweise durchgeführt. Im letzten Jahr wird über eine mögliche Weiterführung und deren Finanzierung entschieden.
 
4. Für diese Versuchszeit unterzeichnen die Muslimkommission und die CJP einen Vertrag (siehe Vertragsentwurf), der die Rahmenbedingungen regelt.
 
5. Die Versuchszeit wird mit Sponsorengeldern und Geldern aus den Lotteriefonds BL und BS finanziert. Stiftungen sollen um eine Unterstützung gebeten werden.
 
6. Die Buchhaltung des Projektes wird von den CJP
geführt.
 
Vertragspartner:

Basler Muslim Kommission (BMK) und
Stiftung Christlich-Jüdische Projekte (CJP, Kirchen beider Basel und
Israelitische Gemeinde Basel)
 
Projektleitungskommissionsvorsitz:

Präsident der Projektleitungskommission:
Dr. Xaver Pfister (RKK/CJP Vizepräsident)
Co-Präsidentin Projektleitungskommission:
Sonja Kaiser-Tosin (RKK/CJP)

Projektleitungskommission:

Cem Karatekin (BMK Präsident)
Pfrn. Patricia Remy (ERK/CJP)
Ferat Jakupi (BMK Sekretär)
Muhammad Wasim (BMK)
Joel Weill (IGB/CJP)
 
Projektleitung:

Anat Weill (jüdisch),
Nico Rubeli (christlich),
Kadriye Koca (muslimisch)
 
Eröffnung:

Am 28.10.2009 eröffnete das Zelt Abrahams im Basler Rathaus.

Nähere Informationen können Sie aus der Website http://www.zelt-abrahams.ch/
entnehmen.

Quelle: http://www.zelt-abrahams.ch/



Jahresbericht 2010



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü